Baugutachter - Wasserschäden - Bauwasserschäden - Feuchtigkeitsschäden!

Unabhängig von der Ursache eines Wasserschadens ist es erforderlich, sofort zu handeln, um gravierende Folgeschäden zu vermeiden.

Stimmen Sie sich umgehend mit Ihrer Versicherung ab, damit Ihnen keine Nachteile entstehen. Dieses ist möglich, wenn Sie eine Sofortmaßnahme unterlassen und hierdurch Folgeschäden (z.B. Schimmelpilzschäden) entstehen.

Werden keine Sofortmaßnahmen eingeleitet, können sich vermehrt Schimmel und Bakterien bilden. Daher ist es wichtig, die Ursache festzustellen, zu dokumentieren und zeitnah fachgerecht zu beseitigen.

Leistungen bei Wasser- und Feuchtigkeitsschäden!

 

Schäden durch verunreinigtes Abwasser, bei Überflutungen, Frischwasser (Wasser-/ Heizleitung) und Bauschäden.

  • Feststellung des Schadensumfangs
  • Ermittlung der Schadensursache vor Ort (soweit zerstörungsfrei möglich)
  • Zerstörungsfreie Feuchtigkeitsmessungen
  • Empfehlung weitere Maßnahmen aus den vorhandenen Erkenntnissen
  • Beratung zu möglichen Folgeschäden
  • Dokumentation des Schadens z.B. zum Nachweis für Versicherungen, Haftungsansprüche gegenüber Verursacher etc. in Bild und Schrift
  • Erweiterte Ursachenforschung z.B. Bauteilöffnungen
  • Feuchtigkeitsmessung mit 6 mm Bohrungen
  • Feuchtigkeitsmessung in Randbereichen nach Entfernung der Fußleisten
  • Baubegleitende Qualitätssicherung über die gesamte Sanierungsmaßnahme

Wasserschäden können die verschiedensten Ursachen haben:

  • Schäden an Fassaden und deren Durchdringungen
  • Undichte Wasserleitungen oder Abwasserleitungen
  • Schadhafte Dächer, Flachdächer, Terrassen oder Balkone
  • Wasserschäden bei undichten Kellern und dessen Durchdringungen
  • Defekte Abdichtung in Nassräumen
  • Hochwasserschäden
  • Überschwemmungen
  • Löschwasserschäden

Wasserschäden, Baufeuchte, Bauwasserschaden, Feuchtigkeitsschäden München, Erding, Rosenheim, Freising, Landshut, Dachau, Ebersberg, Mühldorf am Inn, Miesbach, Ingolstadt, Altötting, Rottal-Inn, Dingolfing-Landau, Kelheim, Pfaffenhofen an der Ilm, Bad Tölz - Wolfratshausen, Traunstein, Starnberg, Fürstenfeldbruck, Ingolstadt, Neuburg-Schrobenhausen, Berchtesgaden, Deggendorf, Oberstdorf, Passau, Garmisch - Partenkirchen, Dingolfing-Landau, Augsburg, Bayern Oberbayern, Niederbayern.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation.

 

Zertifikats-Nr.: 1906787 / PersCert TÜV, Alboinstraße 56, 12103 Berlin

Verbandsgeprüfter Sachverständiger durch den BDSH.

Baugutachter Hans-Jörg Beifuß

 

Telefon: 08122 - 179 80 81
Mobil: 01522 - 876 16 07

Bürozeiten

 

Montag - Freitag 
07:30 - 20:00 Uhr

Samstags, Sonn- und Feiertage
08:30 - 17:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Baugutachterbüro Hans-Jörg Beifuß für die Metropolregion München, Deutschland und Europa! - Copyright auf alle Texte und Bilder!

Anrufen

E-Mail